Gottesdienst am 4. Sonntag nach Trinitatis

Wann:
5. Juli 2020 um 11:00 – 12:15
2020-07-05T11:00:00+02:00
2020-07-05T12:15:00+02:00
Wo:
Jagowstraße 17
13585 Berlin

Es lohnt sich zu versuchen das Böse mit Gutem zu überwinden, auch wenn es unpopulär erscheint. Die Worte in Römerbrief 12,17-21 legen es nicht nur nahe sondern zeigen die Gefahr auf, dass es sonst umgekehrt passiert, und wir unter die Regie des Bösen geraten.

Menschen, die durch eine tiefe Erfahrung der Barmherzigkeit Gottes geprägt und verbunden sind sollen Zeichen setzen, weil sie dazu befähigt werden. Sie sind herausgefordert den Frieden zu fördern. Gott hat sie den Weg der Vergebung erleben lassen und dafür nimmt er ihnen den Weg der Vergeltung weg und kümmert sich selbst darum. So überwindet das Gute schließlich das Böse. Ein Gottesdienst kann dafür zum Ausgangspunkt werden und ermutigen den Weg zu gehen, der das Böse überwindet. 

Danke an alle, die sich telefonisch unter 030-3353031 dazu anmelden.
Ab 11:00 Uhr ist der Ton über eine Telefonkonferenz anzuhören.
Einwahl in die Verbindung mit der Telefonnummer: ☎ 089 44 33 33 33
Nach der Ansage den Code eingeben: ☎ 13585217
Der Livestream steht am 14. Juni ab 11:00 Uhr zur Verfügung.