Aktuelles & Termine

Herzlich Willkommen bei den Baptisten in Spandau

Schön, dass Sie unsere Seiten entdeckt haben. Wir hoffen, Ihnen hier einen ersten Einblick in das Leben und die bunten Aktivitäten aber auch in die Ziele und Visionen unserer Gemeinde geben zu können. Schauen Sie sich auf unseren Seiten um – wenn Fragen offen bleiben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Ein Internet-Auftritt kann nur sehr begrenzt das Leben einer Gemeinde widerspiegeln – daher laden wir Sie herzlich ein, uns einmal offline und live kennenzulernen – zum Beispiel in einem unserer Gottesdienste. Wir freuen uns auf Sie!  

Gottesdienste in der Jagowstraße um 10:30 Uhr

Bitte beachten sie das Schutzkonzept, dass hier als Download zur Verfügung steht:

Präsenzgottesdienste wieder ab 7. März

Die Gemeindeleitung hat auf ihrer letzten Sitzung beschlossen, beginnend mit dem 7. März wieder Gottesdienste für Besucher vor Ort anzubieten.
Die aktuellen Vorschriften sehen vor, dass medizinischer Mund-Nase-Schutz während der gesamten Veranstaltung getragen werden muss, auch am Platz. Einfache Stoffmasken sind nicht mehr erlaubt, wir empfehlen FFP2-Masken. Auch das Singen ist der Gemeinde nicht erlaubt, es bleibt also beim Zuhören. Wir haben das Hygienekonzept entsprechend überarbeitet. Ihr findet das Schutzkonzept einen Abschnitt weiter oben als Download.

Gottesdienst im Livestream am Sonntag Exaudi, 16.05.2021 um 10:30 Uhr

Gottesdienst am Sonntag Exaudi
Präsensgottedienst mit Auflagen. Bitte schaut euch das Schutzkonzept auf dieser Seite den oberen Abschnitt an.
Wenn es einen Sonntag gibt, der an Leere, Einsamkeit und Sehnsucht nach ausstehenden Verheißungen erinnert, dann ist es der heutige. Exaudi liegt zwischen Himmelfahrt und dem Pfingstfest. Christus ist aufgefahren zum Vater und der gemeinschaftsstiftende Geist Gottes kommt erst am kommenden Sonntag, zu Pfingsten. Die Jünger lebten zwischen Verlassenheit und Erwartung. Die Geschichte mit Jesus in ihrer Mitte war vorbei und die Gemeinschaft in der Kraft des Heiligen Geistes hatte noch nicht begonnen. Eine Zwischenzeit im Glauben, in denen die Verheißung Jesu Christi aus Johannes 7,37-39 eine ungeheure tröstende Kraft entfaltet.
Ab 10:00 Uhr ist der Ton über eine Telefonkonferenz anzuhören.
Einwahl in die Verbindung mit der Telefonnummer: ☎ 07161 – 356 96 00
Dann wählt man deutsch als Sprache aus, indem man die „1“ wählt. Und zum Schluß gibt man die so- genannte „Meeting-ID“ ein: 93 80 67 56 und dann drückt man die #-Taste. Wenn das Mikrofon freigeschaltet wird, kommt die Aufforderung eine 6 einzugeben. Nach dieser Eingabe ist das Mikrofon freigeschaltet.

CD mit einem Mitschnitt des Gottesdienstes
Im Anschluss an den Gottesdienst erstellen wir CDs mit einem Mittschnitt des Gottesdienstes. Eine solche kann man anfordern und zu Hause mit einem CD-Spieler abhören. Wer das möchte wende sich über das Kontaktformular an den Pastor.

Gemeindeausflug am 13.06.2021 nach Mötzow

 Sonntag, 13. Juni 2021 10:30-18:00h
Haus am See Mötzow (PerspektivFabrik)
Ausbau am See 1
14778 Beetzseeheide OT Mötzow
Wiedersehen – Gemeinschaft – Open-Air- Gottesdienst – Kaffee + Kuchen – Mittags- buffet – Spiel + Spaß – Baden im Beetzsee u.v.m.
Kosten:
Erwachsene: 12,50 € – ermäßigt: 10,- € Kinder < 12J.: frei – Teens ab 13J.: 5,- € –
Familienpreis: 30,- €
Anmeldung bis Sonntag, 30. Mai 2021 an:
Lydia Claußen (lydia.claussen@travelbugs.de oder ins Gemeindefach)
EFG Berlin-Spandau K.d.ö.R. Jagowstraße 17
Download des Flyers


Terminvorschau

Gottesdienst am Sonntag Exaudi 16 Mai 2021, 10:30 Uhr im Livestream
Wenn es einen Sonntag gibt, der an Leere, Einsamkeit und Sehnsucht nach ausstehenden Verheißungen erinnert, dann ist es der heutige. Exaudi liegt zwischen Himmelfahrt und dem Pfingstfest. Christus ist aufgefahren zum Vater und der gemeinschaftsstiftende Geist Gottes kommt erst am kommenden Sonntag, zu Pfingsten. Die Jünger lebten zwischen Verlassenheit und Erwartung. Die Geschichte mit Jesus in ihrer Mitte war vorbei und die Gemeinschaft in der Kraft des Heiligen Geistes hatte noch nicht begonnen. Eine Zwischenzeit im Glauben, in denen die Verheißung Jesu Christi aus Johannes 7,37-39 eine ungeheure tröstende Kraft entfaltet.
Präsensgottedienst mit Auflagen. Bitte schaut euch das Schutzkonzept auf dieser Seite den oberen Abschnitt an.
Mithören des Gottesdienstes am Telefon ab 10:00 Uhr unter:
0 7 1 6 1 – 3 5 6 9 6 0 0 Dann wird man aufgefordert eine Sprache auszuwählen und drückt die 1 für deutsch. Danach gibt man die sogenannte „Meeting-ID“ ein:
9 3 8 0 6 7 5 6 und dann drückt man die #-Taste. Wenn das Mikrofon freigeschaltet wird, kommt die Aufforderung eine 6 einzugeben. Nach dieser Eingabe ist das Mikrofon freigeschaltet.

Mittwoch, 19. Mai, 11:30 Uhr: Gemeinde im Gespräch mit der Bibel.
Nun schauen wir uns die apokalyptische Vision in Daniel 11 und 12 an. Gott greift in die Zeit ein und lenkt persönliche und weltpolitische Geschicke. Das kann zu Spekulationen führen, besonders in Krisenzeiten. Da das Ende aller Zeit in der Regie Gottes geschieht, ist es aber in jedem Fall auch ein Thema von Trost und Zuversicht.
Herzliche Einladung am Telefon dabei zu sein!
Einwahl mit der Telefonnummer: ☎ 08944333333
und nach der Ansage bitte eingeben: ☎ 13585217
Wenn ihr mit den anderen Teilnehmern verbunden seid, sagt zur Begrüßung bitte euren Namen.
Und falls die Einwahl beim ersten Mal nicht klappen sollte oder es zu einer Unterbrechung kommt, legt einfach kurz auf und probiert es erneut. Wer Hilfe braucht wähle 375 11 45.

Mittwoch, 19. Mai, 12:30 bis 13:30 Uhr: Essen in Gläsern
Jeden Mittwoch gibt es in der Jagowstraße 18 ein Mittagessen mit Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise für 3,- Euro. Ein Stück Kuchen kostet 0,50 €.
Während der Corona-Pandemie gibt es das Essen zum Mitnehmen in Gläsern. Bei der Abholung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir freuen uns schon sehr darauf, Euch nach der Pandemie wieder zum gemeinsamen Essen mittwochs, um 13:00 Uhr, in den Räumen der Botschaft zu begrüßen!
Es grüßen Euch Katrin Fehmer, Maren Rühlmann und Nicole Lüttgens.

Gottesdienst am Pfingstfest, 23. Mai, 10:30 Uhr
Präsensgottedienst mit Auflagen. Bitte schaut euch das Schutzkonzept auf dieser Seite ganz oben an.
Vieles verstehe ich besser, wenn ich mich mit dem Gegenteil beschäftige. Zu Pfingsten erlebten Menschen unterschiedlicher Nationen ein Hörwunder und konnten in ihren unterschiedlichen Muttersprachen die Predigten der Jünger Jesu verstehen. Was das bedeutet wird klarer, wenn man sich in Genesis 11,1-9 anschaut. Dort wird das Gegenteil geschildert: Alle verstehen einander und beginnen sich und ihrem Miteinander ein Denkmal zu setzen. Mensch fing an sich selbst zu feiern und einen Turm in den Himmel zu bauen. Angesichts dieses Allmachtswahns seiner Geschöpfe verwirrte der Schöpfer Gott ihre Sprache und die Menschen zerstreuten sich über die Erde. Das repariert Gott erst zu Pfingsten in Jerusalem durch den Heiligen Geist, der Verstehen und Gemeinschaft stiftet.
Mithören des Gottesdienstes am Telefon ab 10:00 Uhr unter:
0 7 1 6 1 – 3 5 6 9 6 0 0 Dann wird man aufgefordert eine Sprache auszuwählen und drückt die 1 für deutsch. Danach gibt man die sogenannte „Meeting-ID“ ein:
9 3 8 0 6 7 5 6 und dann drückt man die #-Taste

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Gottesdienst am Sonntag Kantate 10:30
Gottesdienst am Sonntag Kantate
Mai 2 um 10:30 – 11:45
Musik bewegt und Singen verändert. Das gilt für jede Musik, nicht nur für die Kirchenmusik, die sich als Lob Gottes versteht und Ausdruck der Frömmigkeit ist. Lukas 19,37-40 beschreibt, wie die Freude über Gott laut wird und seine Taten besingt. Ohne singen zu dürfen soll erkennbar werden, was Christus für die Menschen dieser Welt getan hat. Wir feiern das Abendmahl[...]
3
4
5
GiG mit der Bibel 11:30
GiG mit der Bibel
Mai 5 um 11:30 – 12:30
Nun schauen wir uns die apokalyptische Vision in Daniel 11 und 12 an. Gott greift in die Zeit ein und lenkt persönliche und weltpolitische Geschicke. Das kann zu Spekulationen führen, besonders in Krisenzeiten. Da das Ende aller Zeit in der Regie Gottes geschieht, ist es aber in jedem Fall auch ein Thema von Trost und Zuversicht. Die Bibelstunde findet zur[...]
Mittwoch Mittag 12:30
Mittwoch Mittag
Mai 5 um 12:30 – 13:30
Das beliebte Treffen am Mittwoch-Mittag in der Pandemie-Variante: „Essen in Gläsern“. Man kann sich ein frisch gekochtes Essen in der Jagowstraße 18 zum Preis von 3,- Euro abholen. Wir bitten, die Gläser, die in der letzten Woche mitgenommen wurden, wieder zurück zu bringen und im Gebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen!
6
7
8
9
Gottesdienst am Sonntag Rogate 10:30
Gottesdienst am Sonntag Rogate
Mai 9 um 10:30 – 11:45
Der Gottesdienst wird diesmal von den Jüngeren unserer Gemeinde gestaltet. Wir feiern sozusagen einen Gottesdienst mit und für Jung und Alt. Marvin Neubauer predigt und hofft, dass auch die Teenys dabei gerne zuhören. Das Thema des Sonntags ist Rogate – Betet. Wir wollen miteinander über das Beten reden und dann auch miteinander beten. Freut euch also auf einen etwas anderen[...]
10
11
12
GiG mit der Bibel 11:30
GiG mit der Bibel
Mai 12 um 11:30 – 12:30
Nun schauen wir uns die apokalyptische Vision in Daniel 11 und 12 an. Gott greift in die Zeit ein und lenkt persönliche und weltpolitische Geschicke. Das kann zu Spekulationen führen, besonders in Krisenzeiten. Da das Ende aller Zeit in der Regie Gottes geschieht, ist es aber in jedem Fall auch ein Thema von Trost und Zuversicht. Die Bibelstunde findet zur[...]
Mittwoch Mittag 12:30
Mittwoch Mittag
Mai 12 um 12:30 – 13:30
Das beliebte Treffen am Mittwoch-Mittag in der Pandemie-Variante: „Essen in Gläsern“. Man kann sich ein frisch gekochtes Essen in der Jagowstraße 18 zum Preis von 3,- Euro abholen. Wir bitten, die Gläser, die in der letzten Woche mitgenommen wurden, wieder zurück zu bringen und im Gebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen!
13
14
15
16
Gottesdienst am Sonntag Exaudi 10:30
Gottesdienst am Sonntag Exaudi
Mai 16 um 10:30 – 11:45
Präsensgottedienst mit Auflagen. Bitte schaut euch das Schutzkonzept auf dieser Seite den oberen Abschnitt an. Wenn es einen Sonntag gibt, der an Leere, Einsamkeit und Sehnsucht nach ausstehenden Verheißungen erinnert, dann ist es der heutige. Exaudi liegt zwischen Himmelfahrt und dem Pfingstfest. Christus ist aufgefahren zum Vater und der gemeinschaftsstiftende Geist Gottes kommt erst am kommenden Sonntag, zu Pfingsten. Die[...]
17
18
19
GiG mit der Bibel 11:30
GiG mit der Bibel
Mai 19 um 11:30 – 12:30
Nun schauen wir uns die apokalyptische Vision in Daniel 11 und 12 an. Gott greift in die Zeit ein und lenkt persönliche und weltpolitische Geschicke. Das kann zu Spekulationen führen, besonders in Krisenzeiten. Da das Ende aller Zeit in der Regie Gottes geschieht, ist es aber in jedem Fall auch ein Thema von Trost und Zuversicht. Die Bibelstunde findet zur[...]
Mittwoch Mittag 12:30
Mittwoch Mittag
Mai 19 um 12:30 – 13:30
Das beliebte Treffen am Mittwoch-Mittag in der Pandemie-Variante: „Essen in Gläsern“. Man kann sich ein frisch gekochtes Essen in der Jagowstraße 18 zum Preis von 3,- Euro abholen. Wir bitten, die Gläser, die in der letzten Woche mitgenommen wurden, wieder zurück zu bringen und im Gebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen!
20
21
22
23
Gottesdienst am Pfingstfest 10:30
Gottesdienst am Pfingstfest
Mai 23 um 10:30 – 11:45
Präsensgottedienst mit Auflagen. Bitte schaut euch das Schutzkonzept auf dieser Seite den oberen Abschnitt an. Vieles verstehe ich besser, wenn ich mich mit dem Gegenteil beschäftige. Zu Pfingsten erlebten Menschen unterschiedlicher Nationen ein Hörwunder und konnten in ihren unterschiedlichen Muttersprachen die Predigten der Jünger Jesu verstehen. Was das bedeutet wird klarer, wenn man sich in Genesis 11,1-9 anschaut. Dort wird[...]
24
25
26
GiG mit der Bibel 11:30
GiG mit der Bibel
Mai 26 um 11:30 – 12:30
Nun schauen wir uns die apokalyptische Vision in Daniel 11 und 12 an. Gott greift in die Zeit ein und lenkt persönliche und weltpolitische Geschicke. Das kann zu Spekulationen führen, besonders in Krisenzeiten. Da das Ende aller Zeit in der Regie Gottes geschieht, ist es aber in jedem Fall auch ein Thema von Trost und Zuversicht. Die Bibelstunde findet zur[...]
Mittwoch Mittag 12:30
Mittwoch Mittag
Mai 26 um 12:30 – 13:30
Das beliebte Treffen am Mittwoch-Mittag in der Pandemie-Variante: „Essen in Gläsern“. Man kann sich ein frisch gekochtes Essen in der Jagowstraße 18 zum Preis von 3,- Euro abholen. Wir bitten, die Gläser, die in der letzten Woche mitgenommen wurden, wieder zurück zu bringen und im Gebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen!
27
28
29
30
31

Gemeindeleben in Zeiten der Corona-Pandemie

Für uns als Gemeinde haben wir beschlossen, dass bis auf Weiteres keine Veranstaltungen mit persönlicher Anwesenheit mehr stattfinden werden. Aber das Gemeindeleben soll und muss trotzdem weitergehen – gerade jetzt! –>weiter lesen


Baptisten in Spandau
Gemeindeleben
Service